NOTFALLMEDIZIN
- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.verbrennungen.notfallmedizin.medizin-2000.de  


Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert am: 10.12.16, Uhrzeit: 17.32


[an error occurred while processing this directive]

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 


Soziale Netzwerke mit Medizin-2000-Seiten


        

WERBUNG




Allergietherapie,allergische Erkrankungen,Heuschnupfen



Der thematisch zu dieser Seite des Info-Netzwerk Medizin 2000 passende Text wurde in der werbefreien online Enzyklopädie WIKIPEDIA unter der Lizenz  „Creative Commons Attribution/Share Alike“ für die freie Weiterverbreitung publiziert. Nähere Angaben zu dieser Lizenz finden Sie
hier.  Sie können den  publizierten Text zum Thema Verbrenungen über die Suchfunktion der Hauotseite von Wikipedia  und auch hier abrufen.  Auf dieser Seite finden Sie auch Angaben zur Versionsvorgeschichte und zu den Autoren des Artikels. Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken der Bilder abgerufen werden.   




 

 

ein kostenloser, werbender Service
für Ärztinnen und Ärzte
(keine Produkt-Werbung)
von sanofi-aventis

 

Notfallmedizin

Mit Notfällen kann der Arzt nicht nur während seiner beruflichen Tätigkeit, sondern theoretisch in jeder Lebenssituation konfrontiert werden. Immer wird von ihm die Entscheidung über den Einsatz der lebensrettenden Maßnahmen erwartet werden.
 
Medicus beleuchtet mit den Beiträgen dieser Rubrik die unterschiedlichen Aspekte der Notfallmedizin - wie Organisation und notfallmedizinische Maßnahmen in speziellen Situationen.


 
 
30. August 2007
Brandverletzungen
Mindestens 20.000 Menschen werden in Deutschland jährlich durch Verbrennungen und Verbrühungen, Stromschläge oder die Einwirkung von Chemikalien verletzt. In der Notarztpraxis gilt etwa jeder hundertste Einsatz einem Verletzten, dessen Haut durch Hitze geschädigt ist.
  Mehr

 

 

Therapie schwerster Verbrennungen: Haut aus dem Automaten. Ein vollautomatisiertes Verfahren soll die Herstellung von künstlichem Gewebe verbessern: Haut, die im Labor hergestellt wird, können Mediziner für Transplantationen nutzen. An diesem Gewebe lassen sich auch Chemikalien ohne Tierversuche kostengünstig testen.mehr

 

 

 

 

Copyright © sanofi-aventis

 

ein kostenloser, werbender Service für Ärzte
(keine Produkt-Werbung)
von sanofi-aventis

weitere Themenkomplexe:

 

Arzt und Beruf
Weiterbildung
Medizinrecht
Sportmedizin
Selbsthilfegruppen
Notfallmedizin

 

 




Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert

 

Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000, Informationen Naturheilkunde und Schulmedizin

 

 

 

 

Gesundheitsportal Medizin 2000; Info-Netzwerk Medizin 2000: Integrative Medizin -Naturheilkunde und Schulmedizin sinnvoll kombiniert


            
Die Cochrane Library ist eine elektronische Bibliothek, die man über
das Internet benutzen kann. Sie enthält Aussagen über
die Wirksamkeit medizinischer Behandlungsverfahren.



hier (deutsch)
        hier (englisch)





  

 


Soziale Netzwerke


       


> zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000 Werbung

Sobald Sie den Mauszeiger über
eine der Anzeigen bewegen, wird der
Bildwechselvorgang unterbrochen.
Ein Maus-Klick ruft dann Ihre Wunsch-Website auf.